Trailer Love Supreme - 6 Saiten und ein Brett

Deutschland 2014

94 Minuten | FSK 0

 

LOVE SUPREME ist eine Liebeserklärung an die Gitarre, ein Dokumentarfilm über das magische Verhältnis zwischen Gitarristen und ihrem Instrument und über einen leidenschaftlichen Gitarrenbauer aus Hannover. Der Film ist dabei keiner traditionellen Dramaturgie verpflichtet, sondern bevorzugt eine assoziative Erzählweise mit einem zum Teil raschen Wechsel von Bildern aus unterschiedlichen Erlebnisbereichen der mitwirkenden Künstler.

Neben zahlreichen nationalen und internationalen Stars wirken eher unbekannte Studiomusiker mit. Sie sind hautnah auf der großen Bühne, im intimen Club, im Probenraum, hinter der Bühne und auf dem heimischen Sofa zu erleben. Sie erinnern sich an ihre erste Begegnung mit der Gitarre und wie diese ihnen dabei geholfen hat, eine neue, rebellische Ausdrucksform für sich zu entdecken. Auf der anderen Seite erfährt der Zuschauer, dass es selbst in Diktaturen wie Rumänien und der DDR Schlupflöcher für rebellische Künstler gab, wie sich die Gesellschaft und mithin auch die Bedeutung der Rockmusik verändert hat und worauf es beim Spielen wirklich ankommt. Interview- und Liveszenen werden immer wieder durch Einschübe aus der renommierten Duesenberg-Manufaktur in Hannover verbunden, wo Schritt für Schritt eine Gitarre entsteht: Vom Schleifen und Lackieren des Holzblocks, dem Einbau der Regler, Schalter und Tonabnehmer in den Korpus bis hin zum Aufziehen und Stimmen der Saiten.

R+B: Olaf Neumann, Steffen König | K: Steffen König