Das Haus am Eaton Place

Großbritannien 1971

0 Minuten | FSK 12

 

Eine der erfolgreichsten TV-Serien überhaupt, die bis heute über eine treue Fangemeinde verfügt und die bewegte Geschichte der wohlhabenden Bellamys sowie ihrer treuen Dienerschaft u.a. mit dem überkorrekten Butler Mr. Hudson, der resoluten Köchin Mrs. Bridges und Hausmädchen Rose erzählt. Das ist äußerst amüsant und herzerwärmend, wenn auch leider die Bildqualität dieser TV-Produktion aus den 1970ern nicht gerade als brillant zu bezeichnen ist.

Ein patriotisches Opfer (A Patriotic Offering)
Hazel hat sich bereit erklärt, während des Krieges eine belgische Flüchtlingsfamilie aufzunehmen. Das Hauspersonal droht mit einer Revolte gegen die Gäste. Zudem führen Sprachschwierigkeiten zu erheblichen Missverständnissen zwischen den Fronten.

Der „böse“ Deutsche (The Beastly Hun)
Während kein Ende des Krieges in Sicht ist,  entdeckt Butler Hudson mehr und mehr seine patriotische Ader. Er nimmt einen Job als Hilfspolizist an und beginnt einen Privatkrieg gegen die Deutschen. Das richtet sich auch gegen die altbekannte Bäckerfamilie Schoenfeld.

UPSTAIRS, DOWNSTAIRS | R+B: Derek Bennet | D: Gordon Jackson (Hudson, Butler), Jean Marsh (Rose), Angela Baddeley (Mrs. Bridges), David Langton (Richard Bellamy), Lesley-Anne Down (Georgina), Meg Wynn Owen (Hazel Bellamy), Karen Glaser (Madame Chargon)