Sa. 09. Dezember 2017

Trailer Tickets 17.00 Uhr La Chana - Mein Leben ein Tanz OmU

Spanien, Island, USA 2016
86 Minuten | FSK 0
OmU | Original (Spanisch) mit deutschen Untertiteln

Salvador Dalí war ihr glühender Verehrer, Peter Sellers besetzte sie in einem Film und wollte sie nach Hollywood holen: Die Tänzerin Antonia Santiago Amador, die unter ihrem Künstlernamen La Chana zur Königin des Flamenco wurde und es bis heute ist. Der packende Dokumentarfilm erweist sich als elegante Verbeugung vor diesem eindrucksvollen Ausnahmetalent und zeigt eine Frau, die allem Erfolg zum Trotz kein leichtes Leben hatte. Der Onkel erkannte früh ihre Gabe, der Vater wollte ihr das Tanzen verbieten. Später sabotierte ihr Ehemann ihre Karriere, ließ sie schließlich mittellos mit einem Kind sitzen. Doch La Chana kämpfte sich immer wieder zurück. Mit fast 70 begibt sich die Tanz-Ikone nochmals auf die Bühne, für einen letzten Flamenco im Sitzen.

Durante los 60 y 70, La Chana fue una de las bailarinas de flamenco más populares del mundo hasta que desapareció repentinamente del ojo público. De nombre Antonia Santiago Amador, nacida en Hospitalet de Llobregat en 1946, 'La Chana' es una figura imprescindible del flamenco de España que abandonó repentinamente los escenarios, en lo más alto de su carrera. Este documental retoma su historia y muestra a una artista todavía poderosa

R+B: Lucija Stojevic | K:  Samuel Navarette