Fr. 07. August 2020

Trailer Tickets 21.45 Uhr Das Beste kommt noch

Spieltermine:

  • Fr. 07.08. 21.45 Uhr
  • Fr. 07.08. 21.45 Uhr
Frankreich, Belgien 2019
117 Minuten | FSK 0
Open-Air im Neckar Center

Dem erfolgreichen Regie-Duo Alexandre de La Patellière und Matthieu Delaporte (DER VORNAME) mit ihrer berührenden Tragikomödie ein wahrhaft französisches Buddymovie mit Tiefgang, Humor und vielen unerwarteten Wendungen gelungen. Die Hauptdarsteller und französischen Schauspiel-Ikonen Fabrice Lucien und Patrick Bruel sind einfach großartig!

Der arrivierte Wissenschaftler Arthur und der charmante Womanizer César könnten unterschiedlicher kaum sein. Doch seit der gemeinsamen Internatszeit verbindet sie eine innige Freundschaft. Da Cesar nicht krankenversichert ist, nutzt er die Versicherungskarte seines Freundes, der ihn zur Untersuchung ins Hospital begleitet. Und so wird Arthur am nächsten Tag angerufen und ins Krankenhaus bestellt. Die erschreckende Diagnose: Lungenkrebs im fortgeschrittenen Stadium. Er habe nur noch sechs Monate zu leben, heißt es. Hilflos versucht Arthur diese Hiobsbotschaft seinem krebskranken Freund schonend beizubringen. Der aber verkündet ihm freudestrahlend, dass er bald Vater wird. Arthur bringt es nicht übers Herz, seinem Freund reinen Wein einzuschenken und verstrickt sich in Halbwahrheiten. Und am Ende glaubt César, dass nicht er, sondern Arthur unheilbar krank sei. Beide versuchen nun, den anderen aufzumuntern, die Freuden des Lebens jeden Moment zu genießen und alles was sie verpasst haben nachzuholen.

LE MEILLEUR RESTE À VENIR | R: Matthieu

Delaporte, Alexandre de la Patellière | K: Guillaume Schiffmann | D:

Fabrice Luchini (Arthur Dreyfus), Patrick Bruel (César Montesiho), Zineb

Triki (Randa Ameziane), Pascale Arbillot, Marie Narbonne