Fr. 28. August 2020

Trailer Tickets 21.30 Uhr Edison - Ein Leben voller Licht

USA, Russland, Grossbritannien 2018
103 Minuten | FSK 6
deutsche Synchronfassung
Autokino | Open-AIr-Kino

Das exquisit besetzte Historiendrama über den legendären Erfinder, der die moderne Welt durch den Phonographen oder den Kinematographen entscheidend mitgeprägt und mitgestaltet hat, entwickelt große visuelle Strahlkraft. Ein spannendes Biopic, das auch die Schattenseiten des - wie ein Popstar gefeierten - Genies nicht ausspart.

Wer den Strom hat, hat die Macht. Das wissen anno 1880 auch der eigenbrötlerische Erfinder Thomas Edison und der finanzkräftige Industrielle George Westinghouse aus Pittsburgh. Während der Unternehmer traditionell auf Gas als Energiequelle zur Lichterzeugung setzt, nutzt Edison erstmals Gleichstrom und verblüfft die Welt mit seiner elektrischen Beleuchtung eines ganzen Straßenzugs in Manhattan. Westinghouse lässt die Schmach nicht lange auf sich sitzen. Mit Hilfe des kauzigen Genies Nikola Tesla entwickelt er die Elektrifizierung mit Wechselstrom. Der „Stromkrieg“ ist eröffnet, die Medien steigen ein und Gerichte müssen Urteile fällen. Immerhin geht es darum, wer den höchst profitablen Industriestandard einer ganzen Nation setzt.

THE CURRENT WAR | R: Alfonso Gomez-Rejon| B: Michael Mitnick | K: Chung Chung-hoon | D: Benedict Cumberbatch (Thomas Alva Edison), Michael Shannon (George Westinghouse), Nicholas Hoult (Nikola Tesla), Tuppence Middleton (Mary Edison), Katherine Waterston (Marguerite Westinghouse)