So. 03. März 2019

Trailer Tickets 17.00 Uhr Menashe OmU

© temperclayfilm - Verleih und Produktion für internationalen Film

© temperclayfilm - Verleih und Produktion für internationalen Film

© temperclayfilm - Verleih und Produktion für internationalen Film

© temperclayfilm - Verleih und Produktion für internationalen Film

USA 2017
83 Minuten | FSK 6
OmU | Original (Jiddisch) mit deutschen Untertiteln
Filmreihe Jüdisches Leben

»MENASHE ist bei allem Willen zur höchstmöglichen Authentizität nicht nur ein interessantes Zeitdokument, sondern vor allem eines: eine sehr warmherzige, tragikomische Geschichte, die leise und authentisch von einer in sich geschlossenen Gemeinschaft mitten in der lauten Metropole New York erzählt." (programmkino.de).
 
Supermarktverkäufer Menashe lebt in der ultra-orthodoxen jüdischen Gemeinde in Borough Park, Brooklyn. Der freundliche, gutmütige und ein bisschen tollpatschige Mann ist seit einigen Monaten Witwer und kümmert sich alleine um seinen Sohn Rieven. Doch je mehr Zeit verstreicht, desto mehr drängen ihn die Gemeindemitglieder, sich entweder erneut zu verheiraten oder das Kind in die Obhut seines Schwagers zu geben. Die Tradition gebietet nämlich, dass Kinder nicht in einem Haushalt ohne Mutter aufwachsen sollen. Mit Hilfe eines Kupplers arrangiert Menashe eher halbherzig einige Dates mit heiratswilligen Frauen. Irgendwann wird er sich entscheiden müssen, welchen Weg er gehen will: für oder gegen die Tradition ...

R: Joshua Z. Weinstein | B: Joshua Z. Weinstein, Alex Lipschultz, Musa Syeed | K: Yoni Brook, Joshua Z. Weinstein | D: Menashe Lustig (Menashe), Yoel Falkowitz (Fischel), Ruben Niborski (Rieven), Meyer Schwartz (Rabbi)