Kommunales Kino Esslingen

Mo. 11. Dezember 2017

Trailer Tickets 20.00 Uhr Maudie

Irland, Kanada 2016
116 Minuten | FSK 12

MAUDIE ist ein ebenso kraftvolles wie berührendes Drama, das vor allem von Sally Hawkins und Ethan Hawke getragen wird. Dabei gelingt dem Biopic über die kanadische Folk-Art-Künstlerin Maud Lewis die seltene Balance zwischen Nostalgie und nüchternem Realismus. Gedreht in Neufundland, wo ganze Landstriche noch wie in den 1950ern aussehen, inszeniert Aisling Walsh die kanadische Provinz mit viel Detailgenauigkeit. Ohne die kitschige Romantik beliebiger period pieces lässt sie eine kantige Poesie aus dem rauen Milieu entstehen.

Nachdem ihr Bruder das Elternhaus verkauft hat, bleibt der introvertierten Maud, die an einer angeborenen Arthritis leidet, nichts anderes übrig, als bei einer Tante zu leben, die kein Hehl daraus macht, wie lästig ihr die Verwandte ist. Ein Außenseiter ist auch der mürrische Fischer Everett, der zu Gewaltausbrüchen neigt. Er sucht eine Haushaltshilfe, Maud zieht bei ihm ein, denn das ist ihre einzige Chance auf ein selbstbestimmtes Leben. Sie bewährt sich als Köchin, Putzfrau und Buchhalterin, lässt sich von ihm herumschubsen und geht nebenbei ihrer großen Leidenschaft nach und malt farbenfrohe Alltagsszenen, Landschaften und Figuren erst auf die Wände des Hauses, bald auf kleine Holztafeln. Kunst, die im allgemeinen als naiv bezeichnet wird, und auf die bald eine amerikanische Touristin aufmerksam wird. Und damit verschieben sich die Hierarchien in Mauds und Everetts Zusammenleben zu ihren Gunsten ...

R: Aisling Walsh | B: Sherry White | K: Guy Godfree | D: Sally Hawkins (Maud Lewis), Ethan Hawke (Everett Lewis), Kari Matchett (Sandra), Zachary Bennett (Charles Dowley), Gabrielle Rose (Tante Ida)