Kommunales Kino Esslingen

Do. 25. Januar 2018

Trailer Tickets 21.00 Uhr Das Milan-Protokoll OmU

Deutschland 2017
114 Minuten | FSK 12
OmU | Original (Mehrsprachig) mit deutschen Untertiteln

Ein sehr dichter und überzeugender Film aus einer fremden Welt, der keineswegs nur auf klassische Spannungsdramaturgie setzt und durch seine hervorragenden Darsteller*innen, allen voran Catrin Striebeck, besticht. Ein hintergründiger, komplexer Plot, der die Klischees der Berichterstattung über die Ereignisse im Irak und in Syrien weitgehend in Frage stellt.

Die deutsche Ärztin Martina will den Menschen im Irak helfen und arbeitet deswegen in der kurdischen Region des Landes, im Grenzgebiet zu einem vom Islamischen Staat eroberten Teil von Syrien. Regelmäßig steht sie mit kurdischen Kämpfern in Syrien in Kontakt und reist über die Grenze, um verwundeten Soldaten und Soldatinnen zu helfen. Doch dann wird sie eines Tages bei einer Fahrt über die Grenze von einer sunnitischen Gruppe, die dem IS nahesteht, entführt. Allerdings verfolgen die sunnitischen Kämpfer, die in Martinas Fahrzeug eigentlich einen Waffentransport vermuteten, auch ihre eigenen ZIele und Interessen und so halten sie die wertvolle europäische Gefangene zunächst vor dem IS geheim. Als sich dann auch noch der BND einschaltet, wird die Situation für Martina immer komplizierter... 

R+B+K: Peter Ott | D: Catrin Striebeck (Martina), Erol Afsin (Jibril), Korkmaz Arslan (Djafar), Samy Abdel Fattah (Ismail), Billey Demirtas (Charo)