Kommunales Kino Esslingen

Fr. 26. April 2019

Trailer Tickets 19.00 Uhr The Sisters Brothers

Alle Bilder © Wild Bunch Germany GmbH

Frankreich, Spanien, Rumänien, Belgien, USA 2018
121 Minuten | FSK 12
deutsche Synchronfassung

Mit tollem Cast und in betörenden Bildern, gedreht vor atemberaubender Landschaft in Spanien und Rumänien, erzählt Jacques Audiard (DER GESCHMACK VON ROST UND KNOCHEN) von den Zwängen zur Gewalt in einer Männergesellschaft, von der Sehnsucht nach bürgerlichem Leben, von der Utopie einer gerechteren Welt, von Menschen als Spielball des Schicksals. Dabei nimmt er den Gründungsmythos Amerikas unter die Lupe und widersetzt sich allen Genrekonventionen. Ein großer Western, dunkel und melancholisch, witzig und ironisch und am Ende mit einem Fünkchen Hoffnung auf Humanität.

Hermann Kermit Warm soll sterben, weil er eine Wunderformel zum einfachen Goldwaschen erfunden hat. Auftraggeber hinter diesem geplanten Mord ist der mysteriöse "Kommodore", der mithilfe dieser Innovation unermesslichen Reichtum erlangen will. Mit dem Mord beauftragt hat er die ungleichen Brüder Eli und Charlie Sisters. Während der unbekümmerte jüngere Charlie keine Skrupel hat, gerät der nachdenkliche Eli auf dem Weg von Oregon City zu den Goldminen in der Nähe von Sacramento, wo sie den Aufenthaltsort von Warm vermuten, ins Grübeln. Viel Zeit bleibt allerdings nicht für Zweifel, denn die Reise der beiden Brüder wird immer wieder von blutigen Begegnungen unterbrochen. Ihr Kontaktmann John Morris ist Warm ebenfalls auf den Fersen und scheint den beiden Brüdern stets einen Schritt voraus ...

R: Jacques Audiard | B: Jacques Audiard, Thomas Bidegain nach dem Roman v. Patrick de Witt | K: Benoît Debie | D: John C. Reilly (Eli Sisters), Joaquin Phoenix (Charlie Sisters), Jake Gyllenhaal (John Morris), Riz Ahmed (Hermann Kermit Warm), Rebecca Root (Mayfield)