Kommunales Kino Esslingen

Do. 08. August 2019

Trailer Tickets 18.00 Uhr Geheimnis eines Lebens

Alle Bilder © Entertainment One Ltd.

Großbritannien 2019
102 Minuten | FSK 6
deutsche Synchronfassung

Judi Dench ist ein Phänomen. Sieben Oscar-Nominierungen hat sie geholt und alle in den letzten 20 Jahren, als sie bereits das offizielle Pensionsalter erreicht hatte. Nun brilliert sie in einem sorgfältig ausgestatteten und hochspannenden Drama als Joan Stanley, die 2000 im Alter von 85 Jahren vom MI5 verhaftet und wegen schweren Landesverrats angeklagt wurde. Auch Sophie Cookson, ihr jugendliches Pendant, weiß zu überzeugen.
Eine irrwitzige und wahre Geschichte, souverän in bester britischer Tradition in Szene gesetzt.

In einem ruhigen Vorort von London verbringt die 85jährige Joan Stanley ihren Lebensabend. Eine ganz normale, bescheidene, unauffällige Rentnerin, so scheint es. Sie liebt ihre Gartenarbeit und ihren regelmäßigen Aquarellzeichenkurs. Doch eines Tages wird die pensionierte Physikerin vor den Augen der neugierigen Nachbarn vom britischen Geheimdienst verhaftet. In einem langen Verhör wird nach und nach enthüllt, was Joan jahrzehntelang verschwiegen hatte: 1938 lernte sie über eine Kommilitonin den russischen Kommunisten Leo kennen und verliebte sich in ihn. Sie begann sich zu politisieren. Während des 2. Weltkriegs arbeitete sie trotz ihres abgeschlossenen Studiums als Sekretärin in einer streng geheimen Nuklearforschungsanlage und erkannte, dass die Welt im Kräftemessen zwischen Ost und West kurz vor der gegenseitigen Zerstörung steht ...

R: Trevor Nunn | B: Lindsay Shapero nach der Vorlage von Jennie Rooney | K: Zac Nicholson | D: Dame Judi Dench (Joan Stanley), Sophie Cookson (Joan, jung), Stephen Campbell Moore (Max Davis), Tom Hughes (Leo Galich), Freddie Gaminara (William Mitchell)