Kommunales Kino Esslingen

Fr. 15. November 2019

Trailer Tickets 21.30 Uhr Lieber Antoine als gar keinen Ärger

Spieltermine:

alle Bilder: © Neue Visionen Film

Frankreich 2018
108 Minuten | FSK 16
deutsche Synchronfassung

Keine handelsübliche Komödie à la française, sondern ein ebenso überraschender wie bestens unterhaltender und absolut gelungener Mix aus Liebesgeschichte, Krimi und überdrehtem Schicksalsreigen. Als Comédie Rock’n’Roll bezeichnet der Regisseur selbst seinen populär besetzten Film.

Inhalt: Die Gutenachtgeschichten, mit denen Yvonne die Erinnerung an Jean Santi, ihren vor zwei Jahren verstorbenen Polizistengatten und Vater des kleinen Théo, aufrechterhält, bersten vor Brutalität und Bewunderung.Auch die Stadt, in der Santi als Flic für Recht und Ordnung sorgte, verehrt ihren Helden. Doch Yvonne, selbst Polizistin, entdeckt, dass Jean durch und durch korrupt war. Das Bild von Jean, das sie infolge dieser Erkenntnis in ihren Geschichten für Théo zeichnet, bekommt mehr und mehr Risse, aber vor allem sorgt Yvonne dafür, dass Antoine entlassen wird. Seit Jahren sitzt er unschuldig für einen Juwelenraub, an dem sich Jean ungeniert bereichert hat, im Gefängnis. Auf ihn wartet seine treu liebende Frau Agnès. Yvonne hat sich vorgenommen, heimlich über seine Rehabilition zu wachen und sein Leben als eine Art Schutzengel unauffällig in die richtigen Bahnen zu lenken. Das gelingt anfangs, aber Antoine ist nach 8 Jahren Knast kein Unschuldslamm mehr und beginnt, Gefallen an den Taten zu finden, für die er ohnehin schon so lange gebüßt hat...

EN LIBERTÉ! | R: Pierre Salvadori |  B: Benjamin Charbit, Benoît Graffin, Pierre Salvadori | K: Julien Poupard | D: Adèle Haenel (Yvonne Santi), Pio Marmaï (Antoine Parent), Audrey Tautou (Agnès Parent), Damien Bonnard