Kommunales Kino Esslingen

Mo. 09. Dezember 2019

Trailer Tickets 20.30 Uhr Once Upon a Time... in Hollywood OmU

alle Bilder: © Sony Pictures Deutschland GmbH

USA, Großbritannien 2019
161 Minuten | FSK 16
OmU | Original (Englisch) mit deutschen Untertiteln

Tarantinos neuntes Werk (und nach dem nächsten soll dann Schluss sein, behauptet der Kultregisseur) handelt einmal mehr von seiner großen, obsessiven Liebe zu einem Hollywood, wie es früher mal war – mit seinen Helden und Bösewichten, seinem Machogehabe, seinen Billigproduktionen, seinen Ablegern in Serien und Italowestern und seinen Zelluloid-Filmrollen. Und diese Obsession lebt er bis ins kleinste Detail der Ausstattung aus. Seine andere Obsession – die Gewalt – spielt hier trotz der Story eine Nebenrolle und der berüchtigte Charles Manson taucht nur sehr kurz auf. Mehr zu verraten verbietet sich an dieser Stelle!

Hollywood 1969: Rick Dalton ist ein in die Jahre gekommener Star, dessen Westernserie gerade abgesetzt wurde und den mehr und mehr Selbstzweifel überkommen. Schlimmeres verhindert sein Stuntman Cliff Booth, der auch außerhalb von Dreharbeiten einspringt, sei es als Fahrer oder als schweigsames Gegenüber. Cliff lebt allein mit seinem Hund in einem Wohnwagen im Schatten eines Drive-In-Kinos. Rick wohnt standesgemäß am Cielo Drive. Seit einigen Monaten sind nebenan der Starregisseur Roman Polanski und seine junge Frau Sharon Tate eingezogen und genießen das Leben zwischen Palmen und mondänen Partys. Rick bekommt dank seines umtriebigen Agenten das Angebot, in Rom einen Spaghetti-Western zu drehen. Cliff nimmt eine Tramperin mit zu einer ehemaligen Western-Stadt, wo sich inzwischen eine Hippie-Clique eingenistet hat, angeführt von Charles Manson...

R + B: Quentin Tarantino | K: Robert Richardson| D: Leonardo DiCaprio (Rick Dalton), Brad Pitt (Cliff Booth), Margot Robbie (Sharon Tate), Emile Hirsch (Jay Sebring), Margaret Qualley (Pussycat)