Kommunales Kino Esslingen

Fr. 21. Februar 2020

Trailer Tickets 21.00 Uhr Queen & Slim

Spieltermine:

alle Bilder: © Universal Pictures International Germany GmbH

Kanada, USA 2019
133 Minuten | FSK 12 | empfohlen ab 15 Jahren
deutsche Synchronfassung

Ein politischer Film, der auf den Diskursen um Rassismus und Polizeigewalt in den USA gekonnt surft, aber auch ein spannender, unterhaltsamer und extrem gut gestylter! Roadmovie, Thriller, Romanze, Systemanklage, tolle Schauspieler − alles mit drin. Und einen fantastischen Soundtrack hat er auch noch!

Das erste Date verläuft nicht sehr vielversprechend. Über Tinder haben sich die beiden in einem Schnellrestaurant in Cleveland verabredet. Queen, die junge Strafverteidigerin, hat gerade einen Prozess verloren und kann den ungelenken Small-Talk-Versuchen des Schuhverkäufers Slim wenig abgewinnen. Aber dann geraten sie auf dem Weg nach Hause in eine Verkehrskontrolle. Slim muss aus dem Wagen steigen und die Hände aufs Dach legen. Als Queen die Szene mit dem Smartphone filmen will, zieht der Polizist die Waffe und schießt ihr ins Bein. Im nachfolgenden Kampf löst sich ein weiterer Schuss, der den Cop tödlich trifft. Abhauen oder den Rest des Lebens hinter Gittern – so fasst Rechtsanwältin Queen die Handlungsoptionen nüchtern zusammen. Und so begeben sich die beiden auf die Flucht Richtung Süden, wo sie in Florida auf eine Überfahrt nach Kuba hoffen. Natürlich ist der Vorfall schnell in den Medien, und das Video, das mit der Autokamera des Beamten aufgenommen wurde, wird innerhalb kürzester Zeit viral. Während die Polizei im ganzen Land sie sucht, steigen die Flüchtigen in der schwarzen Community zu Volkshelden auf.

R: Melina Matsoukas | B:     Lena Waithe, James Frey | K: Tat Radcliffe  D: Daniel Kaluuya (Slim), Jodie Turner-Smith (Queen), Bokeem Woodbine (Onkel Earl), Chloë Sevigny (Mrs. Shepherd), Flea (Mr. Sheherd)