Kommunales Kino Esslingen

Fr. 18. September 2020

Trailer Tickets 19.00 Uhr Exil

Deutschland 2020
121 Minuten |
deutsche Originalfassung

Ein packendes, dichtes, stilistisch herausragend umgesetztes Psychogramm eines Mannes, der den Boden unter den Füßen verliert, ein Film, der außerordentlich nuanciert vom Scheitern verbaler Kommunikation erzählt − brillant besetzt mit Mišel Matičevič und Sandra Hüller. Pharmaingenieur Xhafer aus dem Kosovo lebt mit Frau und Kindern in einer mittelgroßen, deutschen Stadt. Ein angesehener Beruf, eine gelungene Integration, eine stabile Existenz. Doch zunehmend fühlt er sich an seinem Arbeitsplatz diskriminiert. Als eines Tages eine tote Ratte an seinem Gartentor hängt, ist für ihn klar, dass seine Kollegen damit ein rassistisches Statement gesetzt haben, während andere die Täter eher unter Tierschützern vermuten, da in Xhafers Firma Tierversuche an der Tagesordnung stehen. Jedes Wort, jede Bemerkung, jede Geste der Kollegen wird für ihn plötzlich zu einem Beweis seiner These.

DE 2020 | R+B: Visar Morina | D: Mišel Matičevič (Xhafer), Sandra Hüller (Nora), Rainer Bock (Urs), Thomas Mraz (Manfred)