Kommunales Kino Esslingen

Do. 25. Mai 2017

Trailer Tickets 21.00 Uhr Die Schlösser aus Sand

Frankreich 2015
104 Minuten | FSK ab 12 beantragt
deutsche Synchronfassung

Eine elegante kleine Tragikomödie um ein Ex-Liebespaar erzählt leicht melancholisch angehaucht, aber glücklicherweise vollkommen kitschfrei von einem Wochenende, das Éléonore und Samuel dort verbringen, wo sie früher glücklich waren: in der Bretagne, am Meer, im Haus von Éléonores Vater. Olivier Jahan zeigt in seinem romantischen Kammerspiel mit gutem Gespür für Situationskomik eine literarisch-cineastische Version von der Liebe, die beendet ist und doch fortbesteht. Sehr charmant!

Bretagne, Côtes d'Armor: Die Fotografin Éléonore ist mit ihrem Ex-Freund Samuel in das Haus ihres Vaters am Meer zurückgekehrt, in dem sie und Samuel viele glückliche Sommer verbracht haben, als sie noch ein Paar waren. Nach dem plötzlichen Tod ihres Vaters muss Éléonore das Haus verkaufen und Samuel hat ihr etwas widerwillig angeboten, ihr dabei zu helfen, es für potenzielle Käufer herzurichten. Eigentlich wissen beide, dass sie noch viel für einander empfinden. Dazu,  gemeinsam in schönen Erinnerungen zu schwelgen, kommen sie nicht, denn die Immobilienmaklerin Claire führt einen potentiellen Käufer nach dem anderen durch das Haus. Eine Nachbarin, die das Ganze aus der Ferne beobachtet, scheint ihr ganz eigenen Erinnerungen an das Haus und Éléonores Vater zu haben.

R: Olivier Jahan | B: Olivier Jahan, Diastème | K: Fabien Benzaquen | D: Emma de Caunes (Eléonore), Yannick Rénier (Samuel), Jeanne Rosa (Claire Andrieux), Christine Brücher (Maëlle Prigent), Alain Chamfort (Eléonores Vater), Gaëlle Bona (Laure)