Sa. 17. März 2018

Tickets 14.30 Uhr Sommer des Falken

Deutschland 1988
106 Minuten | FSK 6 | empfohlen ab 8 Jahren
Besichtigung des Vorführraums und des 35mm-Projektors | Gespräch mit Regisseur Arend Aghte

Wir werden den Film auf einer 35mm-Kopie zeigen, vor dem Film haben sie desewegen die Möglichkeit den Vorführraum und unseren 35mm-Projektor zu besichtigen. Nach dem Film steht Regisseur Arendt Aghte für ein Gespräch bereit

Unterhaltend, spannend und witzig: Rick aus Berlin reist mit seinem Vater in die Südtiroler Berge, wo er Drachenfliegen lernen soll. Er befreundet sich mit Marie. Rick ist fasziniert, denn Marie hat sich mit einem Falken befreundet. Die Geschichte kommt so richtig in Fahrt, als der zwielichtige Czerny auftaucht und es auf Maries Falken und dessen kostbares Gelege abgesehen hat, denn ein Scheich hat ihm 10.000 Dollar für jedes Falkenei versprochen. Ein Bombengeschäft! Tatsächlich gelingt es Czerny, die Falkeneier zu stehlen. Doch Rick und Marie sind ihm auf den Fersen! Und dann ist da noch ein schräger Taubenzüchter aus dem Ruhrpott ...

Regie: Arend Agthe