Sa. 14. April 2018

Trailer Tickets 16.30 Uhr Mein Name ist Eugen

Schweiz 2005
110 Minuten | FSK 0
RadKULTUR

In Zusammenarbeit mit dem Bündnis "Esslingen aufs Rad" | Filmreihe RadKULTUR

Die Schweiz in den 1960er Jahren: Wenn man den „Lausbubenkönig“ Fritzli Bühler als Vorbild hat, ist eines klar: Da bleibt Ärger nicht aus! Dann zum Beispiel nicht, wenn man wie Eugen und Franz versehentlich mehrere Wohnungen unter Wasser gesetzt hat! Zum Glück hat Franz eine alte Schatzkarte von Fritzli aufgetrieben. Jetzt müssen er und Eugen nur noch den Fritzli in Zürich und den Schatz im Titicacasee finden, dann können sie den Schaden bezahlen! Sie schwingen sich auf die Räder und fahren los – dummerweise ohne Proviant. Wie gut, dass sie auf zwei Jungs vom Pfadfinderlager stoßen, die samt Vorräten mitkommen! Ihr Abenteuer beginnt und ihre Eltern und später die Polizei nehmen die Verfolgung auf.

R: Michael Steiner | B: Michael Steiner, Michael Sauter, Christoph Frey | K: Pascal Walder | D: Manuel Häberli (Eugen), Janic Halouia (Wrigley), Dominic Hänni (Bäschteli), Alex Niederhäuser (Eduard), Beat Schlatter (Fritzli Bühler)