SPECIALS

So. 18. Juni 2017

Trailer Tickets 19.00 Uhr Sing it Loud! - Luthers Erben in Tansania OmU

Deutschland 2016
90 Minuten | FSK 0
OmU Original (Suaheli, Englisch) mit deutschen Untertiteln
Filmgespräch mit Regisseurin

Im Anschluss an die Vorführung am 18. Juni Filmgespräch mit Regisseurin Julia Irene Peters | Moderation: Claudia Deuble | in Zusammenarbeit mit dem Philharmonischen Chor, der Kantorei der Stadtkirche St. Dionys und weiteren Esslinger Chören.

Drei Chöre, sechs Protagonisten und viele Stimmen. Ein mitreißendes visuelles und akustisches Fest, mit großen tansanischen Landschaften, berührenden Familiengeschichten und überraschenden Einblicken in das tansanische Leben.
 
Aus der evangelisch-lutherischen Mission heraus hat sich in Tansania, vor allem im Norden des Landes, eine Art der Chormusik entwickelt, die deutsche Kirchenmusiktradition und afrikanische Musik zu einer ganz eigenen Mischung vereint. Seit mehr als 60 Jahren gibt es einen nationalen Chorwettbewerb, den Tausende von Sängern, 1500 Chöre, jedes Jahr vorbereiten. Drei davon hat Peters begleitet. Die Aufgabe: ein selbstkomponiertes Lied vortragen und einen vorgegebenen Choral. Im Jahr 2016 war es „Ein feste Burg ist unser Gott“ – auf Suaheli. In SING IT LOUD! begleitet die Regisseurin Julia Irene Peters drei Chöre auf ihrem Weg ins Finale und lässt fast beiläufig an deren Leben teilhaben. Im Zentrum stehen sechs Menschen aus unterschiedlichen Schichten, die über ihre Liebe zur Musik, ihren Glauben und ihren Alltag sprechen.
 

R+B: Julia Irene Peters, Jutta Feit | K: Vita Spieß