SPECIALS

Mi. 22. Mai 2019

Tickets 18.30 Uhr Halbmondwahrheiten

Spieltermine:

Alle Bilder © EIKON GmbH

Deutschland 2014
90 Minuten | FSK nicht geprüft (ab 18 Jahren freigegeben)
deutsche Originalfassung
Film & Talk | Woche der Sprache und des Lesens | EINTRITT FREI!

Eine Veranstaltung des Vereins DIALOG - Aufbruch in Neukölln e. V. im Rahmen der Woche der Sprache und des Lesens | Im Anschluss an die Vorführung Talk mit Kazım Erdoğan

Hinter dem poetisch anmutenden Titel steht eine nicht ganz so poetische Wirklichkeit: Aus der Innensicht einer türkischen Männerselbsthilfegruppe in Berlin, initiiert durch den Psychologen Kazım Erdoğan, öffnet uns der Film eine neue Perspektive auf türkisches Migrantenleben. Die Regisseurin Bettina Blümner (SCHERBENPARK) schafft eine große Nähe zu ihren Protagonisten, die erstaunlich offen und ohne Scham über ihre Gefühle und Gedanken sprechen. Halbmondwahrheiten hinterfragt Klischees und zeigt, dass die Realität türkischer Männer auch ganz anders aussehen kann.

Der Film folgt dem Psychologen Kazım Erdoğan, der neben seiner Arbeit im Jugendamt ehrenamtlich eine türkische Männergruppe im Berliner Bezirk Neukölln leitet. Jeden Montagabend treffen sich die Männer, um über Themen, die ihr Leben bewegen und mitbestimmt haben, zu sprechen: Gewalt in den Familien, die Schwierigkeiten türkisch-deutscher Partnerschaften, den Einfluss des Islams. Zwei Mitglieder der Männergruppe rücken dabei stärker in den Fokus des Films. Für seine Arbeit erhielt Erdoğan 2012 das Bundesverdienstkreuz

 R: Bettina Blümner | B: Bettina Blümner & Isabella Kroth | K: Susanne Schüle