SPECIALS

So. 26. Januar 2020

Trailer Tickets 17.00 Uhr André Midani. An Insider's Story of Brazilian Music OmU

Brasilien 2015
120 Minuten | FSK nicht geprüft (ab 18 Jahren freigegeben)
OmU | Original (Portugiesisch) mit deutschen Untertiteln
Live-Musik zur Einstimmung | "Kino zum Zuhören"

Ab 17 Uhr im Kinosaal live-musikalische Einstimmung durch die Band von BR-IA - Integration through Arts with Brazilian Touch | präsentiert vom Verein Brasilianischer Kulturen Stuttgart e. V. und der vhs Esslingen

André Midani gehörte ab den 1950er-Jahren zu den bedeutendsten Wegbereitern der brasilianischen Musik, insbesondere des Bossa Nova. Zwischen den teils sehr persönlichen Geschichten und Anekdoten aus den reichen Musikerleben, finden sich immer wieder neue Gruppierungen zum gemeinsamen Musizieren zusammen. Es sind wunderbare, einzigartige Momente, die uns das Glück, die tiefe Weisheit und die Lebensfreude dieser außergewöhnlichen Musiker und ihrer Musik nachempfinden lassen. Dieser Film ist wie ein wunderbarer lauer Sommerabend – eine Zeit zum Eintauchen und Wohlfühlen, die nie enden sollte.

André Midani wurde 1932 in Damaskus als Sohn eines Arabers und einer Jüdin geboren. Als er an Polio erkrankte, zog seine Mutter mit ihm nach Frankreich, wo er auch den 2. Weltkrieg erlebte. Mit gerade mal 18 Jahren trat er in Paris seinen ersten Job in der Plattenindustrie an. 1955 kam er zum ersten Mal nach Brasilien und fand schnell Arbeit bei EMI-Odeon in Rio de Janeiro und, so Midani, seine musikalische und emotionale Familie. Es ist die Geburtsstunde des Bossa Nova und André Midani unterstützt die jungen Musiker. Etwa den schweigsamen João Gilberto mit seinem „Chega de saudade“, Caetano Veloso, Luis Miguel, Jorge Ben Jor, Gilberto Gil, Chico Buarque, Elis Regina und Caetano Jor.

ANDRÉ MIDANI. DO VINIL AO DOWNLAOD | R: Andrucha Waddington, Mini Kerti | K: Pedro Serrão