SPECIALS

Do. 24. Juni 2021

Trailer Tickets 19.00 Uhr Chaddr - Unter uns der Fluss OmU

© Film Kino Text

Deutschland 2020
88 Minuten |
OmU | Original mit Untertiteln
Talk im Anschluss an die Filmvorführung

In faszinierenden, ruhigen Bildern begleitet der Film die 18-jährige Stanzin Changyang und ihren Vater aus ihrem Dorf Zangla im indischen Himalaya auf ihrem mehrtägigen Fußmarsch ins einzige weiterführende Internat in die Provinzhauptstadt Leh. Sie nutzen den Chaddr, einen traditionellen Weg, der durch Felsschluchten und über einen fast ganzjährig zugefrorenen Gebirgsfluss führt. Ein Weg, der von Jahr zu Jahr durch ausbleibende Schneefälle und viel zu warme Sommer immer gefährlicher wird. Chanyang wird ihre Abschlussprüfungen ablegen und hofft auf ein Stipendium für ein Studium in Neu Delhi. Ihr großer Traum ist es, Software-Entwicklerin zu werden. In ihrem Dorf sieht diese mutige junge Frau, die für ihre Ausbildung unfassbare Strapazen auf sich nimmt, keine Zukunft für sich, denn bedingt durch den Klimawandel wird das Betreiben von Landwirtschaft in Zangla kaum mehr möglich. Der Film lässt die Menschen sprechen und zeigt ihr Leben. Das macht ihn zu einem ebenso eindringlichen wie authentischen Zeitdokument.


Film & Talk über Bildungschancen für Mädchen und junge Frauen in Indien
mit Marianne Frank-Mast (Gründerin der Mädchenschule Khadigram in Indien), Meenakshi Sachdeva (Dozentin für Hindi an der vhs Stuttgart), Jasmine Thorn (Referat für Städtepartnerschaften Esslingen und Julia Brielmann (Abteilungsleiterin Kultur und Gestalten vhs Esslingen)

Seit fünf Jahren besteht die Partnerschaft zwischen Coimbatore in Südindien und Esslingen und und zählt damit zu den wenigen von der indischen Regierung offiziell anerkannten Städtepartnerschaften. Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Referat Städtepartnerschaften und internationale Beziehungen der Stadt Esslingen und der vhs Esslingen.

Regie: Minsu Park