Trailer Die Nile Hilton Affäre

Schweden, Deutschland, Dänemark 2017
111 Minuten | FSK 12

„Ein hervorragend inszenierter, atmosphärisch dichter Politthriller und erhellendes Porträt einer Gesellschaft. [...] Als melancholisch brüchiger Noir-Cop auf der Suche nach Wahrheit glänzt Hauptdarsteller Fares Fares, bekannt aus den Krimiverfilmungen von Jussi Adler-Olsen.“- programmkino.de

 

Kairo 2011, eine Stadt voller Widersprüche am Vorabend des Arabischen Frühlings: Es herrschen die Reichen und Mächtigen. Korruption, Dekadenz und die Gier nach Geld bestimmen den Alltag. Mittendrin lebt Noredin, ein ganz gewöhnlicher Polizist. Seit seine Frau bei einem Autounfall ums Leben kam, sucht er Zuflucht in der Routine seines Jobs.
Als in einer Luxussuite des Hotels Nile Hilton eine berühmte Sängerin tot aufgefunden wird, soll Noredin ermitteln. Sein Vorgesetzter, pikanterweise gleichzeitig sein Onkel, will die Akte rasch schließen. Die Sängerin sei eine Selbstmörderin, kein Mordopfer. Vom Hotelbesitzer bekommt Noredin einen Koffer voller Geld, als „kleine Aufmerksamkeit“ fürs Weggucken. Doch der Fall stinkt zum Himmel. Die einzige Zeugin, ein Zimmermädchen aus dem Sudan, ist spurlos verschwunden, und keiner will wissen, wer die Suite angemietet hat. Der vielversprechendste Hinweis führt zu einem Immobilientycoon, der mit der Präsidentenfamilie befreundet ist. Noredin mag korrupt sein, doch für dumm verkaufen lässt er sich deshalb noch lange nicht ...

THE NILE HILTON INCIDENT | Schweden, Deutschland, Dänemark 2017  | R+B: Tarik Saleh | K:  Pierre Aïm | D: Fares Fares (Noredin Mostafa), Mari Malek (Salwa), Yasser Ali Maher  (Kammal Mostafa), Hania Amar (Gina)