Trailer Baby Driver

USA, Großbritannien 2017
113 Minuten | FSK 16

 „[...] kombiniert Analoges mit Digitalem, coole Fifties-Reminiszenzen mit tarantinoeskem Geschwafel, rasante Action mit naiver Romantik. BABY DRIVER ist eine popkulturelle Tour de Force, bei allem Eklektizismus aber trotzdem komplett frisch und originell – ein kühner Wurf, wie man ihn heutzutage im Kino nur selten erlebt. Und obendrein verdammt schnell.“- epd film

 

Von seinem jugendlichen Aussehen und seinen autistisch anmutenden Marotten lassen sich viele seiner kriminellen Kollegen täuschen. Aber wenn sie ihn fahren sehen, dann kippen ihre Kinnladen herunter: Baby, wie sie ihn nennen, ist trotz seiner jungen Jahre der abgebrühteste Fluchtwagenfahrer Atlantas. Sein Boss Doc hält große Stücke auf seinen besten Mann, der nach einem traumatischen Unfall in seiner Kindheit unter schwerstem Tinnitus leidet, weshalb er diesen ständig mit Musik übertönt. Im Auftrag von Doc rauben seine bei jedem Coup wechselnden Schützlinge im klassischen Stil Banken aus. Draußen wartet immer Baby mit laufendem Motor und gibt auf der Flucht virtuos Vollgas. Als er sich in die Kellnerin Debora verliebt, beginnt er vom Ausstieg aus dem schmutzigen Geschäft zu träumen – und tatsächlich steht er ja auch nur noch für einen letzten Auftrag bei Doc in der Schuld ...

R+B: Edgar Wright| K: Bill Pope | D: Ansel Elgort (Baby), Jon Bernthal (Griff), Jon Hamm (Buddy), Eiza González (Darling), Lily James (Debora), Kevin Spacey (Doc)