Trailer Suburbicon

USA 2017
106 Minuten | FSK 16

„Als schwarze Komödie über ein verlogenes, weißes Amerika bietet SUBURBICON gut gespielte, schön boshafte Unterhaltung. [...] Stimmig in jedem Detail wurde diese miefige Zeit (die 1950er Jahre) rekonstruiert."- MDR

 

Willkommen im sonnigen Suburbicon, einer Vorstadtsiedlung mit glücklichen, jungen, weltoffenen Mittelstandsfamilien. Mit seinen günstigen Häusern und gepflegten Rasenflächen ist Suburbicon in den 1950er Jahren die idyllische Postkarten-Antwort auf den amerikanischen Traum. Das Leben der Familie Lodge wird eines Tages auf den Kopf gestellt, als ein Einbruch in ihrem Haus eskaliert und zum Tod der Mutter führt. Die Lodges geraten in einen Strudel ungewöhnlicher und höchst verdächtiger Ereignisse, der sie immer tiefer in ein Netz von Verrat und Erpressung hineinzieht. Der junge Nicky Lodge versucht mit dem Verlust seiner Mutter klarzukommen und die seltsamen egoistischen Machenschaften der Erwachsenen zu verstehen. Während das Chaos, das im Zuhause der Lodges immer weiter um sich greift, nach außen hin unbemerkt bleibt, gerät die Gemeinde zunehmend zu einem wütenden Mob! Der Gund: Die erste afroamerikanische Famile zieht in Suburbicon ein!

R: George Clooney | B: Joel Coen, Ethan Coen, George Clooney, Grant Heslov | K: Robert Elswitt | D: Matt Damon (Gardner), Julianne Moore (Rose/Margret), Oscar Isaac (Bud Cooper), Glenn Fleshler (Sloan), Michael D. Cohen (Stretch)