Do. 28. Juni 2018

Trailer Tickets 21.00 Uhr The Cleaners OmU

© Farbfilm

© Farbfilm

© Farbfilm

© Farbfilm

© Farbfilm

Deutschland 2018
89 Minuten | FSK offen | empfohlen ab 16 Jahren
OmU | Original (Mehrsprachig) mit deutschen Untertiteln

Wer entscheidet, was in den sozialen Medien veröffentlicht werden darf? Hans Block und Moritz Riesewieck porträtieren in ihrem ersten Dokumentarfilm die Tätigkeit sogenannter "Content Moderators", die im Sekundentakt Entscheidungen treffen, bei denen es nur Schwarz oder Weiß, Löschen oder Ignorieren, gibt. Hochaktuell, spannend wie ein Krimi, schockierend wie ein Thriller und unbedingt sehenswert ist ihre investigative Dokumentation geworden.

Die großen Tech-Konzerne wie Facebook oder Google lagern die Überprüfung der auf ihren Seiten veröffentlichten Inhalte konsequent an Fremdfirmen aus, und die sitzen nicht selten in Schwellenländern, in denen Arbeitskräfte billig und jederzeit wieder zu ersetzen sind. "Content Moderation" hat sich zu einem riesigen Industriezweig mit zigtausenden Angestellten entwickelt, von denen die meisten in Manila leben, wo die Filmemacher vornehmlich recherchiert haben. Zum Mindestlohn betrachten sie in 10-Stunden-Schichten an sechs Tagen in der Woche zigtausende Bilder, nachdem sie rigide Geheimhaltungsvereinbarungen unterschrieben haben. Fehler sind genausowenig vorgesehen wie Besprechungen oder gar Supervisionen. Einige von ihnen haben sich bereit erklärt, von ihrer Arbeit und dem Druck, dem sie ausgesetzt sind, zu erzählen. Manche von ihnen erfüllen ihren Job mit geradezu religiösem Eifer, andere erledigen einfach ihre Arbeit. Doch dieser Job hinterlässt Spuren – bei allen! 

R: Hans Block, Moritz Riesewieck | K: Axel Schneppat, Max Preiss