Di. 23. Juli 2019

Trailer Tickets 19.00 Uhr Der Klavierspieler vom Gare du Nord

Frankreich 2018
106 Minuten | FSK 0 | empfohlen ab 14 Jahren
deutsche Synchronfassung
Filmtipp

Eine so brillante wie elektrisierende Geschichte über die vereinende Kraft der Musik und die große Chance, die im gegenseitigen Vertrauen liegt. Regisseur Ludovic Bernard versammelt in seinem mitreißenden Film große Stars wie Lambert Wilson und Kristin Scott Thomas und stellt sie an die Seite des jungen Talents Jules Benchetrit. 

Mathieu Malinski sitzt an einem öffentlichen Klavier inmitten des Bahnhofgewusels und spielt ganz für sich und doch auch für die ganze Welt. Und einer ist im Publikum, der wahrnimmt, dass die Musik für Mathieu mehr ist als ein zerstreuendes Hintergrundrauschen: Pierre Geithner vom Pariser Konservatorium. Nur zu gern würde er den jungen Mann fördern, doch Mathieu hat schon zu viele Enttäuschungen erlebt, um sein Glück annehmen zu können. Erst als Mathieu wegen Diebstahls vor Gericht steht, wendet er sich an Geithner. Es gelingt, die Haftstrafe in Sozialstunden am Konservatorium umzuwandeln. Damit betritt Mathieu aber eine Welt, deren Regeln er nicht kennt und eckt an, nicht nur bei Pierre, sondern auch bei der "Gräfin",  die Mathieu unterrichten soll. Aber Pierre bliebt stur und meldet seinen Protegé zu einem renommierten Wettbewerb an ...

R: Ludovic Bernard | B: Ludovic Bernard, Johanne Bernard | K: Thomas Hardmeier | D: Lambert Wilson (Pierre Geithner), Kristin Scott Thomas (Die Gräfin), Jules Benchetrit (Mathieu Malinski), Karidja Touré (Anna)