Fr. 19. Mai 2017

Trailer Tickets 19.00 Uhr The Founder

USA 2016
115 Minuten | FSK 12
deutsche Synchronfassung

Wollten Sie schon immer einmal wissen, warum ausgerechnet das Fast-Food-Produkt Burger seit den fünfziger Jahren zum Inbegriff amerikanischer Populärkultur avancierte? Dieser Film, der die vermeintlich spießigen fünfziger Jahre gegen den Strich bürstet, gibt darauf einige Antworten – auf flotte, unterhaltsame und fesselnde Art und Weise, mit einer sehr präzisen Analyse der Grundwerte amerikanischer Kultur und ein paar schönen Seitenhieben auf den "American Way of Life".

Ray Kroc ist Anfang der 1950er-Jahre ein nur mäßig erfolgreicher Vertreter für Milchshake-Mixer. Zu dieser Zeit sind die gerade entstehenden Diners und Barbecues sehr beliebt – obwohl man eine halbe Stunde auf sein Essen warten muss. Dieses Problem haben die Brüder Dick und Mac McDonald mit perfekt ausgeklügelter Küchentechnik im kalifornischen San Bernardino in den Griff bekommen. Als Kroc zufällig von dem revolutionären Schnellrestaurant hört, wittert der charismatische Vollblutverkäufer die Chance seines Lebens. Trotz anfänglichem Widerstand der Betreiber und eigentlichen Gründer, gelingt es Ray durch Risikobereitschaft (zum Entsetzen von Mrs. Kroc), Hartnäckigkeit und Raffinesse, die Franchise-Rechte zu erwerben. Doch bis daraus ein erfolgreiches Fast-Food-Imperium werden kann, muss Ray noch unzählige Hindernisse aus dem Weg räumen und unliebsame Entscheidungen treffen ...

R: John Lee Hancock | B: Robert D. Siegel | K: John Schwartzman | D: Michael Keaton (Ray Kroc),, Nick Offerman (Dick McDonald), John Carroll Lynch (Mac McDonald), Linda Cardellini (Joan Smith), Laura Dern (Ethel Kroc)